Deutsche Rentenversicherung

Der Weg zu uns

... mit der Bahn

Stressfrei und bequem ist die Anreise per Bahn. Nur wenige Meter vom Fähranleger entfernt endet Ihre Zugreise in Norddeich-Mole und die Fähre der AG Reederei Norden Frisia bringt Sie innerhalb von 50 Minuten nach Norderney.

... mit dem Auto

Aus Richtung Hannover beziehungsweise Bremen erreichen Sie die Mole von Norddeich am besten über die BAB 28 aus Richtung Oldenburg bis zum Dreieck Leer. Auf der A 31 geht es bis zur Abfahrt Emden-Nord und von dort folgen Sie der B 210 und der B 70 bis nach Norddeich.

Aus dem westlichen Ruhrgebiet fahren Sie die A 2 bis zum Kreuz Bottrop und dann auf die A 31 Emden.

Von Süden und dem östlichen Ruhrgebiet über die A 1, verlassen Sie die Autobahn Cloppenburg-Emstek und folgen Sie der B 72/ B 70 bis Norddeich.

Weiter mit der Fähre

Von Norddeich-Mole geht es mit der Fähre auf die Insel. Unmittelbar am Fähranleger befindet sich der Kfz-Aufstellplatz. Sie können von dort direkt auf die Fähre fahren. Die Fähre für die Überfahrt nach Norderney ist leider nicht zu reservieren. Bitte bedenken Sie aber, dass für die Rückfahrt von Norderney eine Anmeldung erforderlich ist. Diese können Sie im „Haus der Schifffahrt“, Büllowallee 2 vornehmen. Möchten Sie Ihr Fahrzeug lieber auf dem Festland lassen, stehen Ihnen verschiedene Großgaragen und bewachte Parkplätze zur Verfügung.

Zusatzinformationen

Anschrift

Klinik Norderney der Deutschen Rentenversicherung Westfalen

Kaiserstraße 26
26548 Nordseeheilbad Norderney
Tel. 04932 892-0 | Fax 04932 1890
klinik-norderney@t-online.de

Klinikfilm

Schauen Sie sich den Klinikfilm der Klinik Norderney an und gewinnen Sie so einen Eindruck unseres Hauses.

Klinikfilm